Pressemeldungen · 27. Juni 2019
Der Musikverein „Rheinlust“ Goldscheuer feiert von Samstag bis Montag sein Sommerfest der Blasmusik auf dem Platz bei der katholischen Kirche im Herzen der Ortschaft. Am Samstagabend findet erstmals eine Schlagerparty mit Jan Rendels statt.

Berichte · 11. Mai 2019
2 Vereine, 1 Dirigent, 66 Musiker und 1 Orchester hieß es beim Doppelkonzert mit dem Musikverein Germania Kork.

Pressemeldungen · 07. April 2019
Der Musikverein »Rheinlust« präsentiert bei seinem Jahreskonzert eine gelungene Mischung aus Klassik- und Rockmusik-Klassikern in neukirchlichem Ambiente.

Pressemeldungen · 12. Juli 2018
Drei Tage lang feierte der Musikverein »Rheinlust« Goldscheuer sein Sommerfest auf dem Platz bei der katholischen Kirche im Herzen der Ortschaft. Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Blasmusik.

Pressemeldungen · 18. März 2018
Beim Frühjahrskonzert entführten der Musikverein »Rheinlust« und das Jugendorchester der Bläserjugend Goldscheuer am Sonntag in die Film- und Musicalwelt. Zum ersten Mal stand Matthias Rosa am Dirigentenpult.

Berichte · 24. September 2017
Bei herrlichstem Wetter fand in diesem Jahr wieder unser Herbstfest statt. Bei neuem Wein und Flammenkuchen und dem tollen Konzert unserer Rheinlustmusikanten konnte man herrlich verweilen.

Pressemeldungen · 03. April 2017
Nach 16 Jahren als Dirigent ist nun Schluss / Verabschiedung beim Frühjahrskonzert / Matthias Rosa übernimmt

Pressemeldungen · 04. März 2017
Seit der Vereinsgründung vor 50 Jahren gibt er dem Musikverein Goldscheuer den Rhythmus vor. Schlagzeuger Egon Mittenmüller ist das letzte noch aktive Gründungsmitglied der »Rheinlust« und war mehr als 30 Jahre Vorstandsmitglied.

25. April 2015
Mit Stolz präsentieren wir unsere Urkunde des Wertungsspiels in Wolfach. Seit wir uns zurückerinnern können, haben wir noch nie ein so gutes Ergebnis einfahren können.

Pressemeldungen · 22. März 2015
Der Musikverein „Rheinlust“ Goldscheuer führte seine Besucher beim Frühjahrskonzert am Sonntag in der katholischen Kirche durch „unendliche Weiten“. Unendliches Staunen hinterließ die grandiose Sängerin Elisabeth Freyhoff.

Mehr anzeigen